axanta AG: Unternehmensbeteiligung als Finanzierungsmöglichkeit

Pioniergeist und Flexibilität sind Eigenschaften, die das Unternehmertum in den USA seit jeher auszeichnen. Wer in den Vereinigten Staaten finanzielle Mittel für sein Unternehmen benötigt, geht nicht zwangsläufig auf die nächste Bank, um für ein Darlehen vorzusprechen. In den USA weiß man die Vorzüge einer aktiven oder passiven Beteiligung zu schätzen. In Deutschland steht man diesem Thema hingegen etwas zurückhaltender gegenüber.

Die Unternehmensberater der axanta AG wissen allerdings, dass es sich bei der Unternehmensbeteiligung um eine attraktive Alternative zum Bankkredit handelt.

In Zeiten von Finanzkrisen ist die Bereitschaft vieler Geldinstitute, mittelständischen Unternehmen Kredite zu gewähren, nicht sonderlich groß. Dennoch besitzt der deutsche Mittelstand enormes wirtschaftliches Potenzial, für dessen Entfaltung Kapital erforderlich ist. Auf der anderen Seite suchen hierzulande viele Anleger nach alternativen Investmentmöglichkeiten, die attraktive Renditen abwerfen. Für Deutschland ist die Unternehmensbeteiligung also in jedem Fall ein sinnvolles, zukunftsträchtiges Modell, von dem Unternehmer und Investoren gleichermaßen profitieren können. Die Experten der axanta AG haben das schon lange erkannt und bringen passende Interessenten zusammen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>